Enttäuschung

Nun war ich doch einigermassen erstaunt wie sich die Verwendung des Wortes Enttäuschung gewandelt hat. Ich bin doch tatsächlich davon ausgegangen, dass die Vorsilbe Ent- die Täuschung aufhebt und somit ins Positive verkehrt. Der Enttäuschte ist demnach nicht mehr getäuscht sondern sieht endlich wieder klar. Hurra. Klarheit durch Enttäuschung. Verwendet man demnach das Wort Enttäuschung oder enttäuschen abwertend oder negativ entspricht das doch nicht dem positiven Aspekt. Täuschen ist nicht gut und strebt nach Umkehr. Somit wollen wir doch lieber enttäuscht als getäuscht werden, oder täusche ich mich??

Advertisements

4 Kommentare zu “Enttäuschung

  1. So verschieden kann der Zugang sein. Die Vorsilbe Ent-Täuschung hebt die Täuschung auf.
    Also, ich sehe mich JETZT erst getäuscht. Wurde also eine bestimmte Zeit lang getäuscht. Dieser Umstand wird mir jetzt klar. Nix ist ins ins Positive verkehrt. Ich bin enttäuscht und verletzt.

    Gefällt mir

  2. Irren ist nur zu menschlich. Verirren ist dann wohl die geographische Fehlleistung..
    Verhält sich dann lieben und verlieben auf ähnliche Weise?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s